| | |

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

17. Fachforum Pränatalmedizin - Montag, 03. Juni 2019

Vater - Mutter - Kind?!
Kinderwunschbehandlung und die Suche nach der eigenen Abstammung


Der genaue Programmablauf wird derzeit erarbeitet.


Archiv:

04.06.2018 - Ullrich-Turner-Syndrom; Aktuelle Basisinformationen zu Diagnostik, Therapie und pränataler Beratung

20.06.2016 – Pränatal- und Reproduktionsmedizin mit seinen Auswirkungen auf Partnerschaft und Sexualität

15.06.2015 – Seltene Chromosomenstörungen und pränatale Beratung

02.06.2014 – Spina bifida, Aktuelle Diagnostik, Therapie und Lebensalltag in ihrer Bedeutung für die pränatale Beratungssituation

03.06.2013 – Es ist komplizierter – Medizinischer Eingriff in die Schwangerschaft als Ausweg bei späten Diagnosen

18.06.2012 – Der große Wunsch nach Sicherheit, Empirie und Risikoforschung in Beratung und Entscheidungsfindung

06.06.2011 – Tragfähige Entscheidungen im Kontext medizinischer Diagnosen

21.06.2010 – Medizinethische, psychologische und beraterische Aspekte zur Lebensbewältigung mit einem schwer beeinträchtigten Kind

15.06.2009 – Biomedizinethische, juristische und seelsorgliche Aspekte zu PND-Beratung und Embryonenschutzgesetz

09.06.2008 – Down-Syndrom, die Diagnose in seiner Konsequenz für Beraterinnen

13.06.2007 – Impulse zur Selbstreflexion professioneller Beratungspraxis und Erweiterung des medizinischen Fachwissens

21.06.2006 – Trauern hat seine Zeit, Abschied vom gesunden Wunschkind

29.06.2005 – Was erlebt ein Kind im Mutterleib?, Grenzsituation Frühgeburt

30.06.2004 - Häufige Krankheitsbilder aus der humangenetischen Beratung und ihr Bezug zur pränatalen Medizin

24.09.2003 - Beratung bei Pränataldiagnostik, Möglichkeiten und Grenzen der Pränatalmedizin

06.05.2003 - Psychosoziale Beratung und Hilfe vor, während und nach Pränataldiagnostik (Vorstellung des Konzeptes katholischer Beratungsstellen und Informationen zum Netzwerk Pränatalberatung)

Fachforum Pränatalmedizin für MitarbeiterInnen an Schwangeren-Beratungsstellen und interessiertes Fachpublikum
Veranstaltungsort: Kapitelsaal, Katharina Kasper-Haus, Katharina-Kasper-Straße 12, 56428 Dernbach

 

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Telefon Dernbach: (02602) 94 94 8-0
Telefon Frankfurt: (069) 133 890 88
Mail: info(at)katharina-kasper-stiftung.de

Möchten Sie mit einer Spende helfen?!
Spendenkonto:  Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE78 3702 0500 0001 0343 00  BIC  BFSWDE33XXX
Nutzen Sie einfach unser
Online-Spenden-Formular.

Beratungsstelle Dernbach

Stiftungszentrale in Dernbach
Katharina-Kasper-Straße 12, 56428 Dernbach
Ihre Route planen

Beratungsstelle Frankfurt


Liebfrauenstr. 4 (2.OG), 60313 Frankfurt a. M.
Ihre Route planen

Kontakt | Datenschutz | Impressum