| | |

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

Vortragsreihe am Dienstag 2019 rund um das Leben in seiner Vielfalt

05. Februar 2019  -  20.00 Uhr
Für die Schwachen da sein
Interessante Fakten aus dem Klosterleben
der Heiligen Katharina Kasper
Ulrich Keller Archivar
Kloster Maria Hilf Dernbach

12. März 2019  -  20.00 Uhr
Barrierefreies Wohnen und Leben
braucht kreative Lösungen
Monika Müller-Eul
Freie Architektin und Energieberaterin HWK
Höhr-Grenzhausen

02. April 2019  -  20.00 Uhr
Familienbalance
Mein Kind mit Beeinträchtigung
Geschwister, Eltern, Paarbeziehung
Christel Kruppa
Familientherapeutin, Caritas Montabaur

07. Mai 2019  -  20.00 Uhr
Das Projekt >Matia<
Angebote für Frauen mit Gewalterfahrungen
in der Sexualität
Kirsten Howind-Vieregge
Matia-Frauen gegen Gewalt e.V. Westerburg
    
04. Juni 2019  -  20.00 Uhr
Wundertüte Kind
Erfahrungen mit einem ´frühen´ Frühchen
Robert und Katrin Odenbreit
Eltern eines Frühchens

03. September 2019  -  20.00 Uhr
Plötzlich ist mein Kind schwer krank
Begleitung schwerst kranker Kinder
Vorstellung Bunte Kreis Rheinland
Hava Akduman, Kinderintensivpflegerin
Andreas Kuhn, Dipl. Sozialarbeiter

05. November 2019  -  20.00 Uhr
Das Behindertentestament
Informationsabend zu den rechtlichen
Aspekten
Jürgen Schmidt, Notar
Notare Schmidt & Kögler, Neuwied

03. Dezember 2019  -  20.00 Uhr
Mein Jahr für Dich
Gedichte, Texte und Bilder im Gedenken
an ein verstorbenes Kind
Lesung und Gespräch
Amrei Wies, Autorin und freie Künstlerin

Veranstaltungsort: 
Herz-Jesu Heim  -Seminarraum-  20.00 Uhr
Südring 8 (vor dem Haupteingang zum Krankenhaus links) 
56428 Dernbach

Unsere Vortragsreihe findet in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn statt. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, werden jedoch von Spenden getragen.
Weitere aktuelle Informationen zu den Vortragsabenden finden Sie auf unserer Homepage www.katharina-kasper-stiftung.de und in der Tagespresse.

 

 

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Telefon Dernbach: (02602) 94 94 8-0
Telefon Frankfurt: (069) 133 890 88
Mail: info(at)katharina-kasper-stiftung.de

Möchten Sie mit einer Spende helfen?!
Spendenkonto:  Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE78 3702 0500 0001 0343 00  BIC  BFSWDE33XXX
Nutzen Sie einfach unser
Online-Spenden-Formular.

Beratungsstelle Dernbach

Stiftungszentrale in Dernbach
Katharina-Kasper-Straße 12, 56428 Dernbach
Ihre Route planen

Beratungsstelle Frankfurt


Liebfrauenstr. 4 (2.OG), 60313 Frankfurt a. M.
Ihre Route planen

Kontakt | Datenschutz | Impressum