| | |

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

Unser Kind ... mit besonderen Bedürfnissen

Sie haben in der Schwangerschaft von einer möglichen Erkrankung oder Fehlbildung Ihres Kindes erfahren oder haben ein Kind mit diesen Besonderheiten geboren?

Für Ihre Fragen in ihrer gesamten Vielfalt nehmen wir uns Zeit. Unser Angebot soll Sie unterstützen Raum zu schaffen um unterschiedlichste Gefühle zuzulassen und zu sortieren.

Außerdem sind wir Ihnen gerne beim Aufbau eines hilfreichen Netzwerkes behilflich, da wir über reichhaltige Erfahrungen und Kontakte verfügen. Wenn der Wunsch besteht, Kinder mit einem ähnlichen Krankheitsbild kennen zu lernen, stellen wir persönliche Kontakte zu betroffenen Familien her.

Wir bleiben -unbefristet- Ihre Ansprechpartnerinnen für Ihre persönlichen Themen.

Unsere Erfahrungen mit den Familien, die wir begleiten zeigen uns häufig, dass, wenn auch die als zunächst negativ bewerteten Gefühle wie Wut, Trauer, Ohnmacht und Verzweiflung ihre Zeit bekommen haben, sich neue Perspektiven eröffnen.

Wir begleiten Sie bei weiterem Kinderwunsch und Überlegungen zu Einflüssen auf den Familienalltag. In Folgeschwangerschaften dürfen Sie sich mit Fragen und Ängsten gerne an uns wenden.

Das Beratungsangebot ist individuell, ergebnisoffen, kostenlos, an die Schweigepflicht gebunden, auf Wunsch anonym und örtlich flexibel, d.h. die Beratungsgespräche können auch in Arztpraxen, Kliniken und bei Ihnen zu Hause oder telefonisch stattfinden.

Kontakt

Raum Frankfurt

Barbara Heun
Dipl. Sozialarbeiterin/
Dipl.-Supervisorin (DGSv)
069 / 1563-1503     
b.heun(at)katharina-kasper-stiftung.de

Raum Westerwald/Koblenz

Erika Detzel
Staatl. anerkannte Sozialarbeiterin/
Sozialpädagogin (B.A./FH)
Systemische Beraterin (DGSF)
02602 / 94948-13     
e.detzel(at)katharina-kasper-stiftung.de

Eva Maria Marx
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Systemische Familientherapeutin (DGSF)
02602 / 94948-13     
e.marx(at)katharina-kasper-stiftung.de

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Telefon Dernbach: (02602) 94 94 8-0
Telefon Frankfurt: 01525 30 25 795
Mail: info(at)katharina-kasper-stiftung.de

Möchten Sie mit einer Spende helfen?! Nutzen Sie einfach unser Online-Spenden-Formular.

Beratungsstelle Dernbach

Stiftungszentrale in Dernbach
Katharina-Kasper-Straße 12, 56428 Dernbach
Ihre Route planen

Beratungsstelle Frankfurt


Liebfrauenstr. 4 (2.OG), 60313 Frankfurt a. M.
Ihre Route planen

Kontakt | Impressum