| | |

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

W.I.R. in Selters

Dienstag, 06.02.2018 - 20:00 Uhr

Eindrücke gelebter Inklusion

Aus privater Initiative und viel Engagement wird eine kleine Gruppe von Erwachsenen mit Behinderung in persönlicher Atmosphäre und in kleinem geschützten Rahmen begleitet.

Die beiden Initiatorinnen und Leiterinnen werden über ihre Erfahrungen berichten und mit den ZuhörerInnen inklusive Wohnangebote diskutieren. Herzliche Einladung an alle Interessierten. Der Eintritt ist frei.

Referenten:    Gabriele Berges und 
                             Nathalie Berges-Heilmann, Selters                      
                       

Ort:              20.00 Uhr Herz-Jesu Heim, Seminarraum, 56428 Dernbach
                    Südring 8   (vor dem Haupteingang zum Krankenhaus links) 
     
Die Vortragsreihe am Dienstag "Rund um das Leben in seiner Vielfalt" findet in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn statt.
Sie ist kostenfrei.


Kontakt

So erreichen Sie uns:

Telefon Dernbach: (02602) 94 94 8-0
Telefon Frankfurt: (069) 133 890 88
Mail: info(at)katharina-kasper-stiftung.de

Möchten Sie mit einer Spende helfen?!
Spendenkonto:  Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE78 3702 0500 0001 0343 00  BIC  BFSWDE33XXX
Nutzen Sie einfach unser
Online-Spenden-Formular.

Beratungsstelle Dernbach

Stiftungszentrale in Dernbach
Katharina-Kasper-Straße 12, 56428 Dernbach
Ihre Route planen

Beratungsstelle Frankfurt


Liebfrauenstr. 4 (2.OG), 60313 Frankfurt a. M.
Ihre Route planen

Kontakt | Datenschutz | Impressum