| | |

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

STAATLICH ANERKANNT, INDIVIDUELL, KOSTENLOS

BERATUNG, BEGLEITUNG, FORTBILDUNG

KINDERWUNSCH, PRÄNATALMEDIZIN, BEHINDERUNG, FRÜHER KINDSVERLUST

SPRECHEN SIE UNS AN

Link zum Zoom-Meeting: "Mit Humor geht vieles leichter"

Dienstag, 01.02.2022 - 20:00 Uhr

Westerwälder Clowndoktoren unterwegs zu "Lach-Visiten"

https://zoom.us/j/92931895864?pwd=WGttR1hwNGU5MG1SZmtTbFREOFVVUT09

Heute sind mehr als 30 Westerwälder Clowndoktoren in den umliegenden Krankenhäusern und Kinderkliniken regelmäßig zu „Lach-Visiten“ unterwegs und bringen den kranken Kindern auf sensible Weise Freude und Abwechslung in den Krankenhausalltag.

Mit Zauberei, Jonglieren, Singen, Musizieren und Pantomime unterstützen die Clowndoktoren auf humorvolle Weise den Genesungsprozess der kleinen Patienten und Patientinnen, denn … Lachen ist die beste Medizin!

An diesem Abend wird die Projektmitarbeiterin Martina Best von der WeKISS (Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe) die Arbeit der dort ansässigen Ehrenamtsinitiative Westerwälder Clowndoktoren mit einer kleinen Online-Präsentation und vielen „bunten“ Beispielen vorstellen. Es gibt ausreichend Gelegenheit für lebendigen Austausch!

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

Referentin       -   Martina Best, Projektmitarbeiterin
                             WeKISS / Der Paritätische Westerburg

Ab ca. 19.45h können Sie unter nachfolgendem Link dem Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/92931895864?pwd=WGttR1hwNGU5MG1SZmtTbFREOFVVUT09

Unsere Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn statt. Sie sind kostenfrei.


Kontakt

So erreichen Sie uns:

Telefon Dernbach: (02602) 94 94 8-0
Telefon Frankfurt: (069) 133 890 88
Mail: info(at)katharina-kasper-stiftung.de

Möchten Sie mit einer Spende helfen?!
Spendenkonto:  Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE78 3702 0500 0001 0343 00  BIC  BFSWDE33XXX
Nutzen Sie einfach unser
Online-Spenden-Formular.

Beratungsstelle Dernbach

Stiftungszentrale in Dernbach
Katharina-Kasper-Straße 12, 56428 Dernbach
Ihre Route planen

Beratungsstelle Frankfurt


Liebfrauenstr. 4 (2.OG), 60313 Frankfurt a. M.
Ihre Route planen

Kontakt | Datenschutz | Impressum